Skandinavische Mode

Ob Dänemark oder Norwegen – wir haben hier die besten Mode-Labels aus dem hohen Norden aufgelistet. Entdecke jetzt skandinavische Fashion-Brands!

Skandinavische Mode ist im Gegensatz zur durchschnittlichen Temperatur im hohen Norden keineswegs kühl. Skandinavische Mode von Gozzip kann bei Frauen sogar zu Schnappatmung führen und zur erhöhten Körpertemperatur.

Das dänische Modelabel steht für individuelle Mode und den Anspruch, nur hochwertige und perfekt verarbeitete Stoffe zu verkaufen. Zielgruppe des vor fünf Jahren und damit noch jungen, aber trotzdem national und international bekannten Labels, sind Frauen über 25.

Möchte man die Kollektionen wortkarg beschreiben, kommt man sehr schnell an seine Grenzen. Die Kollektionen sind so vielfältig, experimentfreudig und voller ansteckender Lebensfreude. Das Positive an dieser Marke ist die große Vielfalt. Sie haben sich nicht nur auf eine Moderichtung festgelegt. Vielleicht ist das der Grund für den schnellen Erfolg. Denn hier findet die verträumte Romantiker genauso viele Kleidungsstücke wie die rockige Partyfrau oder geschäftige Businessfrau. Mit viel Fantasie beweist Gozzip, dass jede Frau gut aussehen kann. Nicht nur auf die kühle, sondern auch auf die farbenfrohe skandinavische Art.