Luxus Mode

Die Welt der Luxus Marken – ob Cashmere oder Seide. Hier gibt es eine Übersicht von Fashion-Labels, die sich in der obersten Liga abspielen. Mode ist schon lange kein Luxus mehr, denn sich nur wenige leisten können. Wer sich die teuren Designerstücke nicht leisten kann, kauft sich ähnliche Kleidungsstücke. Diese sind deutlich billiger, unterscheiden sich aber kaum von den teuren Produkten der Luxusmode.

Denken Sie auch so? Dann liegen Sie falsch.

Mode ist nicht gleich Mode. Natürlich steht nichts im Wege sich die billigeren Stücke zu kaufen. Aber für einen niedrigen Preis können nicht die gleichen Materialien verwendet werden, wie bei Marken aus der Luxusmodebranche.

Sie denken der Pullover sieht genau gleich aus? Fühlen Sie das Material. Beim billigeren Pullover wurde Baumwolle verarbeitet. Eigentlich ist es ja in Ordnung, fühlt sich wie Wolle an. Der Luxuspullover wurde im Gegensatz zum kostengünstigeren Kleidungsstück aus Kaschmir hergestellt. Der Stoff ist weich, schmiegt sich sanft an die Haut und verleiht ein Gefühl von … Luxus.

Um sich auch mit kleineren Details wohl zu fühlen gibt es Jane Carr. Sie zeigt Frauen, dass es ausreicht einen luxuriösen Schal zu besitzen, um zu glänzen.

Luxusmode steht für Exklusivität, Qualität und hochwertige Verarbeitung. Sie verleiht der Trägerin ein wundervolles Gefühl, das man nicht wieder so schnell verlieren will. Deshalb: Luxusmode kann süchtig machen und zu nicht enden wollenden Phasen des absoluten Glücks und Wohlgefühls führen.